Sonntag , 19 Januar 2020
Startseite » Bike-Komponenten » „Pimp my Bike“ – MAGURA Scheibenbremse MT8 und Racer-Federgabel Durin SL
ODLO Webshop Deutschland
„Pimp my Bike“ – MAGURA Scheibenbremse MT8 und Racer-Federgabel Durin SL
Foto: MAGURA

„Pimp my Bike“ – MAGURA Scheibenbremse MT8 und Racer-Federgabel Durin SL

Die idealen Weihnachtsgeschenke für Mountainbike-Fans

Wer seinem Mountainbike – und natürlich sich selbst – zu Weihnachten eine Freude machen möchte, findet beim Hydraulik- und Werkstoff-Spezialisten MAGURA zwei passende Präsente: Durin SL, die ultimative Federgabel für Cross-Country-Racer, und eine der leichtesten Scheibenbremsen auf dem Markt, die MAGURA MT8.

MAGURA bietet perfekt aufeinander abgestimmte Bike-Komponenten. Die Federgabel Durin SL und die Scheibenbremse MT8 sind dafür gute Beispiele. Einzeln gehören sie schon zum Besten, was es momentan auf dem Markt an Bike-Nachrüstteilen zu kaufen gibt. Sie sind technisch auf dem neuesten Stand und zudem ein optisches Highlight. Gerade zusammen spielen sie ihre Stärke erst richtig aus, denn Bauweise und Passform sind ideal aufeinander angepasst. An den Festtagen gehören sie unter den Weihnachtsbaum jedes Bike-Fans.

MAGURA MT8 –

eine der leichtesten Bike-Scheibenbremsen auf dem Markt

Foto: MAGURA

Foto: MAGURA

Eine leistungsfähige Mountainbike-Scheibenbremse muss viererlei können. Erstens: Sie muss leicht sein. Zweitens: Sie muss mit geringem Kraftaufwand und guter Dosierbarkeit optimal verzögern. Drittens: Sie muss auch bei langen Abfahrten standfest bleiben. Und viertens: Sie muss durch perfekte Ergonomie für präzise und ermüdungsfreie Verzögerung sorgen. Die neue MT8, das Spitzenmodell der MAGURA-Scheibenbremsen-Linie, beherrscht alle vier Disziplinen spielend. Und mit 278 Gramm und 160mm Durchmesser, ist das eine der leichtesten Scheibenbremsen auf dem Markt. Möglich macht das der clevere Einsatz von Carbon. Beispielsweise bewirkt das neu entwickelte „Carboflow“-Verfahren starke Gewichtseinsparungen am Bremsgriff. So lautet das MAGURA-Motto: „Leichtbau wo möglich, Gewicht wo nötig“. Zudem integriert die schlanke, neue Formgebung den Ausgleichsbehälter unauffällig im Griff.

MAGURA Durin SL Federgabel –

leicht, steif und einfach zu bedienen

Alle 2012er MAGURA Federgabeln wurden auf der Grundlage des SLE-Konzeptes (Stiffer.Lighter.Easier) umfassend überarbeitet. Die Gabeln wurden hinsichtlich Steifigkeit und Gewicht optimiert. Auch die Handhabung und Wartungsfreundlichkeit hat sich nochmals verbessert – für weniger Zeit auf dem Montageständer und mehr Zeit auf dem Trail.

Foto: MAGURA

Foto: MAGURA

Das MAGURA Top-Modell für Cross-Country-Racer ist die Durin SL: mit einem speziellen Race-Setup und nur 1.299 Gramm Gewicht. Die steifen 32-Millimeter Aluminium-Standrohre und das „Double Arch Design“ der Magnesium Tauchrohre sorgen für besonders hohe Steifigkeit – so geht keine Kraft verloren. Die neueste MAGURA-Gabel überzeugt außerdem durch ein besonders direktes Ansprechverhalten. Dafür sorgen die neuen Gleitlager und das Hochleistungs-Silikon-Schmierfett „Fork Meister Grease“. Den Federweg kann der Fahrer schnell und unkompliziert von 80 auf 100 Millimeter umstellen.

Datenblätter:

MAGURA Scheibenbremse MT8

  •  Top-Modell der neuen Mountain Team (MT) Modellreihe
  •  Aktuell eine der leichtesten Mountainbike-Scheibenbremsen auf dem Markt
  •  Gewicht: 278 Gramm mit 160er Bremsscheibe
  •  Ergonomische Bauweise der Bremshebel für kleine und große Hände
  •  Hohe Bremskraft, Dosierbarkeit und Standfestigkeit
  •  „Carboflow“ Herstellungsverfahren bringt Gewichtseinsparung
  •  Schlankes Design mit unauffällig integriertem Ausgleichsbehälter
  •  Blitzschnelle Montage mit geteilter Lenkerklemmung
  •  Montage des gleichen Bremsgriffes links und rechts möglich
  •  Anti-Squeal Technologie reduziert Geräuschentwicklung
  •  Anti-Drag Bauweise für optimale Funktion bei Kälte und Schlamm
  •  Anti-Heat Technologie verhindert Leistungsminderung durch Überhitzung
  •  Hochleistungsmineralöl „Royal Blood“ als umweltfreundliche Bremsflüssigkeit
  •  Farbe: schwarz/rot
  •  Mit MAGURA Storm SL Bremsscheiben, Größen: 140, 160, 180 oder 200mm
  •  Weitere Modelle der MT-Modellreihe: MT6, MT4 und MT2
  •  Empfohlener VK-Preis MT8: 369,00 €

MAGURA Federgabel Durin SL

  •  2012 nach dem SLE Konzept (Stiffer.Lighter.Easier) überarbeitet
  •  Race-Setup
  •  Top Ansprechverhalten
  •  80 bis 100 Millimeter Federweg
  •  Mit 1.299 Gramm besonders geringes Gewicht
  •  Einsatzgebiet: Cross-Country
  •  Service- und wartungsfreundlich
  •  Verwindungssteife Bauweise: 32-Millimeter Aluminium-Standrohre und Double Arch Design Magnesium Tauchrohre
  •  Empfohlener VK-Preis: 849,00 €
Bilder & Quelle: Magura
terrific.de - Ausrüstung für den Outdoor-Sport

Über Redaktion | Zweirad-Blog.de

Neue Fahrräder, interessante Mountain-Bike Touren in den Alpen, zahlreiche Tipps für den nächsten Radurlaub aus Sicht eines Mountain-Biker bzw. Rennrad-Fahrer und natürlich Touren für das Radtrekking im In- und Ausland präsentieren wir Euch zusammen getragen und aufbereitet auf unseren Seiten des Zweirad-Blog. Damit Ihr auch in Zukunft immer bestens informiert seid, folgt uns auf den sozialen Kanälen wie Twitter, Facebook oder kommt in unsere Kreise bei Facebook.

Ein Kommentar

  1. Die neue Durin von Magura macht richtig was her. Die werde ich mir mal genauer anschauen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*